Ihr Hautarzt Dr. Paulus Zenahlik

Haarausfall

Kräftiges, volles Haar entspricht unserem Schönheitsideal. Deshalb wird der Haarpflege sehr viel Aufmerksamkeit gewidmet. Die Verwendung von milden Shampoos und anderen Pflegeprodukten verleiht dem Haar Glanz und Volumen. Damit kann man über längere Zeit einen vermehrten Haarausfall selber gar nicht bemerken. Wenn bei jeder Haarwäsche Hunderte von Haaren den Abfluss verstopfen, dann muss man etwas dagegen tun.

Das Haar wächst pro Monat um ca. 1 cm. Die Wachstumsphase ist genetisch bedingt und dauert zwei bis sechs Jahre. Kommt es zu einer Störung, verkürzt sich diese Wachstumsphase. Das Haar fällt vorzeitig aus.

Vorzeitiger Haarausfall, lichte Stellen oder Glatzen sind bei Männern zwar keine Seltenheit – jeder dritte Mann über zwanzig ist betroffen – doch mehr als unerwünscht. Bei Frauen ist der Haarausfall eher diffus und vorübergehend, meist in Zusammenhang mit den Wechseljahren oder einer Entbindung. Wenn über einen längeren Zeitraum eine größere Haarmenge (mehr als 100 Haare/Tag) ausfällt, oder ein kreisrunder Haarausfall vorliegt, sollte man reagieren.
Mögliche Ursachen sind: schwere fieberhafte Erkrankungen, Einnahme starker Medikamente, Klimawechsel, Stresssituationen oder ganz einfach der natürliche Haarwechsel im Frühjahr und Herbst.

Besonders in dieser Übergangszeit benötigt die Haarwurzel Spurenelemente und Aminosäuren, um wieder mit voller Energie Haare nachbilden zu können. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung, oder die kurweise Einnahme von Haartherapeutika, gibt den Haaren alles, was sie zum Wachstum brauchen.

Bei hormonell bedingtem Haarausfall kann Ihr Hautarzt entweder mit Tinkturen oder mit Tabletten eine Besserung bewirken und den meist genetisch vorbestimmten Haarausfall zeitlich hinausschieben. Auch die Eigenhaarimplantation ist eine, wenn auch sehr teure Möglichkeit, den hormonellen Haarausfall für einige Jahre zu besiegen.

Beim kreisrunden Haarausfall ist eine sofortige Behandlung am allerwichtigsten, nur so kann man den Haarausfall in einem Stadium stoppen, in dem die kahlen Stellen noch nicht sichtbar sind und die Haare auch schneller wieder nachwachsen.

© Dr. Paulus Zenahlik 2015 | Kontakt | Impressum und Datenschutz

Kontakt

Telefon: +43 316 760011

Öffnungszeiten

Montag 14.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch 13.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag 08.00 bis 13.00 Uhr